Manisha Mohini Indrani

Soloton-Grid - Neabeos - Denkmal von Manisha Mohini Indrani

Manisha Mohini Indrani

Soloton-Grid - Neabeos - Denkmal von Manisha Mohini Indrani

Soloton-Grid - Neabeos - Denkmal von Manisha Mohini Indrani - Inschrifft

Manisha Mohini Indrani

Auf Neabeos Wüstenmond Za'imba gab es eine große Schlacht, in der es wieder einmal um die Sicherheit des Volkes von Neabeos ging. Das war im Jahre 3072, also nich gar nicht so lange her.

Bei der Anjali von Manisha Mohini Indrani breitete sich ihre  Dharshana durch die Soloton-Welle aus und erreichte dann die Habitat 1 und das Baby von Sudenia Seva.

Dieses Ereignis machte aus dem Baby eine Tengu.

Das Baby von Sudi wächst zwar als Jan Seva auf, weißt aber schon gleich nach der Geburt einige Merkmale auf, die für einen Menschen untypisch sind.

Man kann sich das zunächst nicht erklären, da niemand auf der Habitat 1 weiß, was eine Tengu ist, oder ob es überhaupt welche gibt. Kurz, man hat keine Ahnung womit Jan es hier zu tun hat.

 

 

Hat die Kalparna begonnen, beginnt sich auch die Dharshana durchzusetzen und die Metamorphose vollzieht sich.

Jan wird dann zu Dhyana und erhält alle Fähigkeiten von Manisha, einer vollwertigen Feuer-Element-Tengu.

Wir danken Manisha Mohini Indrani für dieses Geschenk und erinnern uns gerne an Ihr Leben zurück.