Soloton-Grid2.jpg

soloton.selfhost.eu:8002:weltraumbahnhof

Voice einrichten leicht gemacht mit...


Vivox-Voice

 
Will man auf seiner Region, oder im eigenen Grid Voice benutzen, so braucht man dafür einen Vivox-Account.

Den muss man sich als erstes einrichten. Das kann man kostenlos tun und zwar direkt bei Vivox.

Nach dem Klick auf den folgenden Link öffnet sich ein neues Fenster, welches Dich unten auf der Seite nach ein paar Angaben zu deiner Person befragt, Name und Email-Adresse, im wesentlichen.

          
>>> Vivox - Account einrichten <<<

          
Nach der Anmeldung passiert erst einmal gar nichts.

Nach einiger Zeit (Ich weiß nicht wie schnell die Bearbeitung momentan ist) bekommt man eine Bestätigungs-E-Mail.

Darin steht so etwas wie: "Wir freuen uns sehr Sie als neuen Kunden begrüßen zu dürfen....." und so weiter, und so weiter....

Und man wird aufgefordert, folgendes in die OpenSim.INI zu kopieren.

So war es bei mir damals. Es kann auch sein, das man nur die Zugangsdaten (Username, Passwort) bekommt, und es dann selber eintragen muss.

Das ist aber kein Problem, weil der Block bereits auskommentiert in der OpenSim.INI enthalten ist. Man muss nur das Semikolon entfernen und die Sache läuft.

Wenn gar nicht anders, kann man auch den Block von mir nehmen und in die OpenSim.INI ganz am Schluss hinein kopieren, muss dann allerdings, wo das XXXXXXXXXXXXX steht die eigenen Zugangsdaten einfügen.

 

[VivoxVoice]
; The VivoxVoice module will allow you to provide voice on your
; region(s). It uses the same voice technology as the LL grid and
; works with recent LL clients (we have tested 1.22.9.110075, so
; anything later ought to be fine as well).
;
; For this to work you need to obtain an admin account from Vivox
; that allows you to create voice accounts and region channels.

enabled = true

; vivox voice server
vivox_server = www.osp.vivox.com

; vivox SIP URI
vivox_sip_uri = osp.vivox.com

; vivox admin user name
vivox_admin_user = XXXXXXXXXXXXXXXXX

; vivox admin password
vivox_admin_password = XXXXXXXX

; channel type: "channel" or "positional"
; - positional: spatial sound (default)
; - channel: normal "conference call", no spatial sound
vivox_channel_type = positional

; channel characteristics (unless you know what you are doing, i'd
; leave them as they are --- now you WILL muck around with them,
; huh? sigh)

; channel distance model:
; 0 - no attenuation
; 1 - inverse distance attenuation
; 2 - linear attenuation (default)
; 3 - exponential attenuation
vivox_channel_distance_model = 2

; channel mode:
; - "open" (default)
; - "lecture"
; - "presentation"
; - "auditorium"
vivox_channel_mode = "open"

; channel roll off: rate of attenuation
; - a value between 1.0 and 4.0, default is 2.0
vivox_channel_roll_off = 2.0

; channel max range: distance at which channel is silent
; - a value between 0 and 160, default is 80
vivox_channel_max_range = 80

; channel clamping distance: distance before attenuation applies
; - a value between 0 and 160, default is 10
vivox_channel_clamping_distance = 10

 

So sieht es am Ende aus!

Ist dieser Block in die Opensim.INI kopiert und die Zugangs-Daten eingetragen, muss der Simulator einmal durchgestartet werden und die Sache ist in trocknen Tüchern.